ivonne fernandez y gonzalez


 

✣✤✥✦✧✩✫✬✭✮✯✰✱

✲✳✣✤✥✦✧✩✫✬✭✮

✯✰✱✲✳

Friedliebend, aber pessimistisch. Manchmal melancholisch.

Immer erstaunt über die Erhabenheit des Universums und seiner winzigen Bewohner.

✯✰✱✲✳

✲✳✣✤✥✦✧✩✫✬✭✮

✣✤✥✦✧✩✫✬✭✮✯✰✱

 

Ich bin ein deutsch-spanische multisziplinäre Künstlerin und Psychologin (B.Sc.), geboren 1983 in Köln. Meine Kunst - Grafik, Mixed Media, Drucke, Objet Trouvé, Videos, elektronische Musik usw. - konzentriert sich auf die Schattenseiten der Menschheit und meine eigenen inneren Dämonen. Ich interessiere mich sehr für Natur und Wissenschaft (insbesondere Weltraumreisen, Mikroorganismen und Sozialwissenschaften) und bin erschüttert von der Grausamkeit der Menschheitsgeschichte und unserem (selbst-) destruktiven Umgang mit Umwelt, Tieren und Mitmenschen. Trotzdem bin ich immer noch erstaunt über die Schönheit des Universums und seiner kleinen Bewohner.

 

Für meinen Lebensunterhalt und im Einklang mit meinen persönlichen Werten - dass Kunst und Bildung für das menschliche Wohlbefinden unerlässlich sind - konzipiere und realisiere ich Kunstprojekte für sozioökonomisch benachteiligte Kinder.

 

Derzeit beende ich meinen Master of Science-Abschluss in Psychologie und versuche, neue Kunsttechniken zu erlernen, um mein Repertoire an Ausdrucksmöglichkeiten zu erweitern, und hoffe, mein Gedichtsband nach mehreren Jahren des Überschreibens und Nachdenkens endlich zu beenden.

 

Aktuelle Gruppenausstellungen:

 

2018 - Votes for Women, Stephen Oliver Gallery, London

 

2018 - (In)Visisble, Espacio Gallery, London

 

2019 - Bad Art Video Festival, Zverev Center of Contemporary Art, Moskau

 

✣✤✥✦✧✩✫✬✭✮✯✰✱✲✳✣✤✥✦✧✩✫✬✭✮✯✰✱✲✳

 

Ihr findet mich auch auf:

 

Instagram: https://www.instagram.com/nihilivonne/

Youtube: https://www.youtube.com/user/dauerschlaf

Soundcloud: https://soundcloud.com/nihilivonne

Spotify: https://open.spotify.com/artist/787Gj2984PmdYfeHD6CvL9?si=wZAM2bvaSEKF1EEcmRq0Uw